Bundesakademie Führungsakademie
Bildung, Training und Beratung
für Menschen in Leitungs- und Führungsverantwortung.

fakd zu Gast bei der EKD-Synode

v.l.n.r. Sonja Dreyer von der Evangelischen Wittenberg Stiftung und Spezialvikarin Stephanie Höhner vom Zentrum für Predigtkultur in Wittenberg am Stand der Reformzentren

Die fakd war auch in diesem Jahr wieder am Gemeinschaftsstand der EKD-Reformzentren auf der EKD-Synode in Magdeburg vertreten. Anwesend waren Geschäftsführer Burkowski und zwei Dozierende der Akademie.

Zur EKD-Synode 2016 in Magdeburg waren Dr. Lars Charbonnier und Peter Burkowski angereist.

Gemeinsam mit den anderen Reformzentren der EKD war die Führungsakademie mit einem Stand vertreten. Dies bot eine gute Gelegenheit für Gespräche, Rückmeldungen, neue Impulse und Netzwerke.

In diesem Jahr stand auch der Reformprozess der EKD auf der Tagesordnung der Synode. In seinem mündlichen Bericht sagte der Vorsitzende des Rates Dr. Bedford-Strohm, dass in den Reformzentren "in den vergangenen Jahren wertvolle Arbeit für unsere Kirche" geleistet wurde.
Zugleich wies er darauf hin, dass die evangelische Kirche in Zukunft viel stärker in Netzwerken als in Abgrenzungen oder in einem Zentrum-Peripherie-Denken zu entwickeln sei.