Bundesakademie Führungsakademie
Bildung, Training und Beratung
für Menschen in Leitungs- und Führungsverantwortung.

Aktuelles

Berlin, 05.02.2018

Einladung zum Fachtag "Arbeit 4.0 ?!" Mit Familienorientierung in Kirche und Diakonie in Führung gehen.

Fach- und Führungskräfte finden und binden ist einer der zentralen Herausforderungen in Kirche und Diakonie. Aber wie? Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie – deren strategischen Weiterentwicklung wir mit der Initiative Evangelisches Gütesiegel Familienorientierung fördern – können dabei zum ausschlaggebenden Kriterium für die Wahl eines Arbeitgebers werden.  

Mit dem Fachtag „ Arbeiten 4.0?!“ am 4. Juni 2018 in Berlin wollen wir Aspekte der Arbeitgeberattraktivität und des Wandels in den Führungskultur in den Fokus rücken und mit Expertinnen und Experten aktuelle Herausforderungen der Praxis und Lösungsansätze diskutieren.

Das Programm zum Fachtag finden Sie hier.

Hier kommen Sie direkt zur Online-Anmeldung. 

Wir würden uns freuen, Sie in Berlin begrüßen zu dürfen!  


Berlin, 26.01.2018

Artikel zum familienorientierten Personalmanagement in der Sozialwirtschaft in der Wochenzeitschrift CAREkonkret erschienen

Immer mehr Fachkräfte fordern flexible Arbeitsmodelle, um Familie und Beruf gut zu vereinbaren. In der Sozialwirtschaft sind erst wenige Unternehmer in dieser Hinsicht strategisch gut aufgestellt.

von Franziska Woellert

Klicken sie hier zum Lesen und Download des Artikels.     

Franziska Woellert wird zum Thema auch auf der Messe Altenpflege am 07. März 2018 in Hannover sprechen.  



Berlin, 22.11.2017

Newsletter zum Evangelischen Gütesiegel Familienorientierung veröffentlicht

Familienorientierung groß machen - Diakonie Deutschland und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) führen ein gemeinsames Gütesiegel für familienorientierte Personalpolitik ein.

Klicken sie hier zum Lesen und Download des Newsletters.              

 

Berlin, 20.11.2017

Das Evangelische Gütesiegel Familienorientierung auf der EKD-Synode 2017

Zusammen mit der Führungsakademie für Kirche und Diakonie sowie den weiteren Reformzentren der EKD präsentierte sich das Evangelische Gütesiegel Familienorientierung erstmals auf der diesjährigen EKD-Synode in Bonn.

Das Schwerpunktthema der Tagung lautete "Zukunft auf guten Grund". Dabei stand die Reflexion über die Erfahrungen aus dem Reformationsjahr für eine Kirche der Zukunft im Vordergrund. 

Dass auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu den brennenden Themen der Zukunft gehört, dem sich die evangelische Kirche zuwenden sollte, dafür fanden wir spontan prominente Unterstützung.    

Angelika Weigt-Blätgen
Vorsitzende Geschäftsführerin der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen
Kerstin Griese, MdB
Mitglied des Rates der EKD