Pilotphase

Seit Anfang 2018 testen zwölf diakonische und kirchliche Einrichtungen das Zertifzierungsverfahren mit dem Evangelischen Gütesiegel Familienorientierung im Rahmen einer Pilotphase. Die Verleihung der ersten Zertifikate findet im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am 19. September 2019 in Berlin statt.


Die Zwölf Piloteinrichtungen

  1. Diakoniewerk Simeon gGmbH, Berlin
  2. Berliner Stadtmission e.V., Berlin
  3. EV. Zentralinstitut für Familienberatung (EZI), Berlin
  4. Ev. Kirchenkreisverband Berlin Süd-West, Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Berlin
  5. Haus Berlin gGmbH, Graf Recke Stiftung, Neumünster
  6. Diakoniestationen Harz-Heide gGmbH, Braunschweig
  7. Kirchenkreisamt Ronnenberg, Ev.-Luth. Landeskirche Hannovers, Ronnenberg
  8. Stiftung Diakonie-Sozialwerk Lausitz, Görlitz
  9. Kirchenbezirk Löbau-Zittau, Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, Löbau
  10. Wirtschaftsbetrieb (WIB GmbH), Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen gGmbH, Recklinghausen
  11. Ev. Kirchenkreis Dortmund, Ev. Landeskirche von Westfalen, Dortmund
  12. Ev. Diakonieschwesternschaft Herrenberg-Korntal e.V., Herrenberg

 


Weitere Informationen

Für die Pilotphase können wir leider keine weiteren Einrichtungen mehr aufnehmen. Wir starten jedoch ab Ende 2019/Anfang 2020 mit weiteren Zertifizierungsrunden. Sollten Sie Interesse an einer Zertifizierung mit dem Evangelischen Gütesiegel Familienorientierung haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Weitere Informationen zum Ablauf, den Leistungen und den Kosten finden Sie hier.