Erfolgsfaktor Nachfolgeplanung

Wie der Generationenwechsel in gemeinnützigen Unternehmen gelingen kann

Führungskräfte für die erste und zweite Leitungsebene werden dringend gesucht. Angesichts des Führungskräftemangels ist ein sensibler Umgang mit der Gestaltung und Besetzung von vakanten Führungspositionen von besonderer Bedeutung.

Wie gelingt es, die richtige Frau, den richtigen Mann für vakante Führungspositionen zu finden? Wann ist der geeignete Zeitpunkt, sich um eine Nachfolge zu kümmern? Welche Strategien sind dabei erfolgsversprechend? Welche Systeme und Prozesse unterstützen Stelleninhaber und Nachfolgerin. Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Seminars, das Ihnen hilfreiche Tipps zu einer erfolgreichen Nachfolgeplanung in Ihrer Organisation vermitteln will.

Ergebnisse

Die Teilnehmenden

  • kennen erfolgskritische Faktoren der Nachfolgeplanung,
  • kennen Prozesschritte der Nachfolgeplanung,
  • können den Prozess der Nachfolgeplanung für ihre Organisation adaptieren.

Schwerpunkte

  • Prozesse der Nachfolgeplanung
  • Kontextanalyse der Nachfolgeplanung
  • erfolgskritische Faktoren der Nachfolgeplanung
  • Nachfolge aus Organisations- und Personensicht
Informationen

04.- 05. November 2019

Tagungszentrum der bakd und fakd, 13156 Berlin

18 Teilnehmende
Führungskräfte in Kirche und Diakonie, Mitglieder von Aufsichtsorganen

390,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 518901

Methoden

  • Theoretische Impulse
  • Fallarbeit/ Transferaufgaben
  • Kollegiale Beratung
Dozierende

Dr. Thomas Müller, Geschäftsführer der contec GmbH, Leiter der Personalberatung conQuaesso®, Bochum

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Silke Köser
030 203 55-585
silke.koeser@fa-kd.de

Anmeldung

Martina Nadolni
030 203 55-582
martina.nadolni@fa-kd.de