Mit Kreativität zur Innovation

Finden Sie doch mal eine kreative Lösung! Angesicht der Herausforderungen in der Sozialwirtschaft sind kreative Lösungen mehr denn je gefragt - Innovationen erfodern Kreativität. Aber wie wird man eigentlich kreativ?

Kreativität bedeutet, auf Impulse von außen zu reagieren und neue Perspektiven und Informationen ins eigene System hineinzubringen. Solche Einwürfe lösen eine Dynamik aus, die Innovation generieren kann, wenn sie richtig platziert werden. Kreative Persönlichkeiten tun dies, in dem sie andere dafür begeistern und sich dynamisch und lösungsstark in jeder Situation zurechtfinden. Wie dies gelingen kann, ist Thema dieses Seminars.

Grundsätzlich ist diese Veranstaltung so ausgerichtet, dass Sie Begleitung und Unterstützung zur Lösungsfindung Ihrer ganz speziellen Fragen in Bezug auf das Thema Kreativität und Innovation erfahren.

Ergebnisse

Die Teilnehmenden

  • kennen Managementansätze zur Gestaltung einer Kultur, die Kreativität fördert,
  • üben assoziatives Denken, um Systeme zu erfassen und einen innovativen Blick zu entwickeln,
  • entwickeln Spontanität und lernen eigene Grenzen zu erweitern, um Ideen in die Umsetzung zu bekommen.

Schwerpunkte

  • Kreativität als Persönlichkeitsmerkmal - Erweiterung des persönlichen Handlungsspielraums
  • aus Kreativität Innovation schaffen - von der Generierung der Idee hin zur Umsetzung in ein konkretes innovatives Projekt
  • Ansätze zur Einführung einer kreativitätsfördernden Unternehmenskultur
Informationen

12. - 14. September 2018

Tagungszentrum der bakd, Berlin

15 Teilnehmende
Leitende Mitarbeitende / Stabsstellen in Kirche und Diakonie, die (Mit-)Verantwortung für die Gestaltung des strategischen Management tragen

380,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 518601

Methoden

  • Input und Diskurs
  • kunstanaloge und kunstorientierte Prozesse
  • Coachingelemente zur spezifischen Lösungsfindung
Dozierende

Kathrin Keune, artsbased solutions, Köln

Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Silke Köser
030 203 55-585
silke.koeser@fa-kd.de

Anmeldung

Martina Nadolni
030 203 55-582
martina.nadolni@fa-kd.de