Aktuelles

*** Save the Date ***

Fachtag / Verleihungszeremonie mit Familienministerin Dr. Franziska Giffey, EKD-Ratsvorsitzenden Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm und Diakonie-Vorständin Maria Loheide

„Mit Familienorientierung in Kirche und Diakonie in Führung gehen“ – unter diesem Motto laden wir Sie ein, mit uns den erfolgreichen Start des Evangelischen Gütesiegels Familienorientierung zu feiern.

Datum: 19.09.2019

Ort: Villa Elisabeth, Berlin

Programm und Anmeldung

 


02.05.2019

Pilotphase 2.0

Die Initiative Evangelisches Gütesiegel Familienorientierung geht in die zweite Pilotphase. Seien Sie dabei und unterstützen Sie als Koopertionspartner die Weiter­entwicklung familienorientierter Personalpolitik in Kirche und Diakonie!

Worum geht es?

In einer gemeinsamen ersten Projektphase (11/2016-10/2019) haben die Evangelische Kirche in Deutschland und die Diakonie Deutschland das Evangelische Gütesiegel Familienorientierung entwickelt und in einer Pilotphase erprobt. Zwölf Einrichtungen aus Kirche und Diakonie stehen bereits kurz vor der ersten Zertifizierung; viele weitere haben schon ihr Interesse an einer Zertifizierung angekündigt.

Nun geht es in einer zweiten Projektphase (11/2019-10/2022) darum die Zahl der Zertifizierungen auszubauen, das Verfahren insbesondere in Hinblick auf die Re-Zertifizierungen weiterzuentwickeln, Vernetzungsstrukturen zu stärken und die Nachhaltigkeit des Angebots zu sichern.

Wie können Sie als unterstützen?

Kirche und Diakonie stehen aus ihrem Selbstverständnis heraus in einer besonderen Verantwortung, den gesellschaftlichen Wandel mitzugestalten und mit guten Beispielen voran zu gehen. Das hat die EKD-Synode 2018 mit ihrem Beschluss bekräftigt und an die Landeskirchen und die Diakonischen Werke in der EKD appelliert, das Evangelische Gütesiegel Familienorientierung weitreichend zu unterstützen.

Werden Sie Kooperationspartner und unterstützen Sie in der zweiten Projektphase die Weiterentwicklung des Evangelischen Gütesiegels Familienorientierung!

  • Beteiligen Sie sich an dem Projekt mit einmalig 7.500 Euro.
  • Schlagen Sie drei Einrichtungen aus Ihrem Zuständigkeitsbereich vor, die an der Zertifizierung der zweiten Projektphase teilnehmen. Die Teilnahme an dem Verfahren ist für die Einrichtungen kostenlos (mit Ausnahme des Audits).

Bei Interesse an einer Kooperationspartnerschaft oder bei weiterführenden Fragen nutzen Sie bitte einer der Kontaktmöglichkeiten unter:

Kontakt

 

 

 


19.11.2018

Synodenbeschluss wirbt für weitreichende Unterstützung des Evangelischen Gütesiegels Familienorientierung

Die Initiative Evangelisches Gütesiegel Familienorientierung präsentierte sich in Kooperation mit der Führungsakademie für Kirche und Diakonie auf der diesjährigen EKD-Synode in Würzburg (11.-14. November 2018).  Im Mittelpunkt stand der Austausch mit Synodalen, Kirchenleitenden und Gästen der Synode. Ziel war es, mit den Synodenteilnehmenden über die Herausforderungen für Kirche und Diakonie als Arbeitgeberinnen ins Gespräch zu kommen und das Evangelische Gütesiegel Familienorientierung als Instrument für ein strategisches Personalmanagement bekannt zu machen. Viele der Gesprächspartnerinnen und -partner erklärten sich bereit, sich mit ihren Erfahrungen und Einschätzungen für ein Videostatement filmen zu lassen.  Die Interviews  wurden vor Ort geschnitten und noch während der Synode gezeigt.

Die interviewten Personen  schreiben dem Thema Vereinbarkeit einen hohen Stellenwert beim Umgang mit den aktuellen gesellschaftlichen, demografischen und technischen Entwicklungen zu. Dabei betonen sie nicht zuletzt aus Gründen der Glaubwürdigkeit die besondere Verantwortung von Kirche und Diakonie, familienorientiertes Personalmanagement zu fördern. Diese Unterstützung des Themas zeigte sich auch in dem einstimmig angenommen Synodenbeschluss zur Unterstützung des  Evangelischen Gütesiegels Familienorientierung.

Eine Quintessenz der Videostatements wird in Kürze als Imagefilm an dieser Stelle veröffentlicht.

 

Erfolgreicher Fachtag Arbeiten 4.0?! Mit Familienorientierung in Kirche und Diakonie in Führung gehen

04.06.2018

Sie fragen sich, ob der junge Kollege den Sie gerade für eine Führungsposition vorbereiten, sich nicht eventuell schon im nächsten Jahr lieber für einige Monate um seinen kleinen Sohn kümmert wird, statt sich ganz seiner Arbeit zu widmen? Wie damit umgehen, dass Sie immer weniger Resonanz auf Ihre Stellenausschreibungen haben und die wenigen Interessenten verstärkt nach Teilzeitangeboten und flexiblen Arbeitszeiten fragen?

Antworten zu diesen Fragen einer familienorientierte Personalpolitik in kirchlichen und diakonischen Einrichtungen suchten und fanden 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland am 4. Juni 2018 auf einem gemeinsamen Fachtag von fakd, EKD und  Diakonie Deutschland. Danke allen ReferentInnen und TeilnehmerInnen für die weiterführenden Impulse und Diskussionen.

Zur Tagungsdokumentation


12.04.2018

Neuer Newsletter zum Start der Pilotphase Evangelisches Gütesiegel Familienorientierung

Im Rahmen der Pilotphase zur Initiative Evangelisches Gütesiegel Familienorientierung haben sich 14 diakonische und kirchliche Einrichtungen auf den Weg gemacht, ihre familienorientierte Personalpolitik weiterzuentwickeln.

weiterlesen


Berlin, 05.02.2018

Einladung zum Fachtag "Arbeit 4.0 ?!" Mit Familienorientierung in Kirche und Diakonie in Führung gehen.

Fach- und Führungskräfte finden und binden ist einer der zentralen Herausforderungen in Kirche und Diakonie. Aber wie? Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie – deren strategischen Weiterentwicklung wir mit der Initiative Evangelisches Gütesiegel Familienorientierung fördern – können dabei zum ausschlaggebenden Kriterium für die Wahl eines Arbeitgebers werden.  

Mit dem Fachtag „ Arbeiten 4.0?!“ am 4. Juni 2018 in Berlin wollen wir Aspekte der Arbeitgeberattraktivität und des Wandels in den Führungskultur in den Fokus rücken und mit Expertinnen und Experten aktuelle Herausforderungen der Praxis und Lösungsansätze diskutieren.

Das Programm zum Fachtag finden Sie hier.

Hier kommen Sie direkt zur Online-Anmeldung. 

Wir würden uns freuen, Sie in Berlin begrüßen zu dürfen!  
 


Berlin, 26.01.2018

Artikel zum familienorientierten Personalmanagement in der Sozialwirtschaft in der Wochenzeitschrift CAREkonkret erschienen

Immer mehr Fachkräfte fordern flexible Arbeitsmodelle, um Familie und Beruf gut zu vereinbaren. In der Sozialwirtschaft sind erst wenige Unternehmer in dieser Hinsicht strategisch gut aufgestellt.

von Franziska Woellert

Klicken sie hier zum Lesen und Download des Artikels.     

Franziska Woellert wird zum Thema auch auf der Messe Altenpflege am 07. März 2018 in Hannover sprechen.  

Download Artikel

Messe Altenpflege


Berlin, 22.11.2017

Newsletter zum Evangelischen Gütesiegel Familienorientierung veröffentlicht

Familienorientierung groß machen - Diakonie Deutschland und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) führen ein gemeinsames Gütesiegel für familienorientierte Personalpolitik ein.

Klicken sie hier zum Lesen und Download des Newsletters.              


Berlin, 20.11.2017

Das Evangelische Gütesiegel Familienorientierung auf der EKD-Synode 2017

Zusammen mit der Führungsakademie für Kirche und Diakonie sowie den weiteren Reformzentren der EKD präsentierte sich das Evangelische Gütesiegel Familienorientierung erstmals auf der diesjährigen EKD-Synode in Bonn.

Das Schwerpunktthema der Tagung lautete "Zukunft auf guten Grund". Dabei stand die Reflexion über die Erfahrungen aus dem Reformationsjahr für eine Kirche der Zukunft im Vordergrund. 

Dass auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu den brennenden Themen der Zukunft gehört, dem sich die evangelische Kirche zuwenden sollte, dafür fanden wir spontan prominente Unterstützung.