Auf Sicht fahren mit Effectuation

Was wird in drei Tagen sein? Was in drei Wochen, in drei Monaten, in drei Jahren? Langfristige Planungen sind aktuell kaum möglich. Deshalb lautet oft die Devise: "Auf Sicht fahren", wenn der konkrete Weg in die Zukunft im Nebel liegt. Wie bleibe ich als Führungskraft handlungsfähig und kann trotz allem Unwägbarem gut steuern?

Sie lernen mit EFFECTUATION ein etwas anderes Management-Modell kennen, das es Ihnen und Ihren Mitarbeitenden leichter macht, in unübersichtlichen Zeiten gut zu agieren.

90 Minuten für anregende Impulse und einen persönlichen Austausch mit anderen Führungskräften – für eine gute Steuerung auch in nebligen Situationen!

Die Online-Veranstaltung findet am 03.11.2020 von 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr statt. An technischen Voraussetzungen benötigen Sie lediglich einen internetfähigen Computer mit einem aktuellen Browser, Kamera und Mikrophon sowie eine stabile Internetverbindung.

Ergebnisse

Die Teilnehmenden lernen den Ansatz des EFFECTUATION kennen und reflektieren die Übertragungsmöglichkeiten auf ihre Kontexte.

Schwerpunkte

Das Management-Modell EFFECTUATION.

Informationen

03. November 2020
09:00 Uhr - 10:30 Uhr

Online-Veranstaltung

10 Teilnehmende
Führungskräfte in Kirche und Diakonie

140,00

Veranst.-Nr.: 510666

Methoden

In dieser Online-Veranstaltung erleben Sie einen anregenden Impuls und haben in einer kleinen Teilnehmendengruppe Raum für den Austausch Ihrer Fragen und Erfahrungen.

Dozierende

Christine Ursel, Religionspädagogin, M.A. in Personal- und Organisationsentwicklung, Coach – u.a. mit eigener Leitungserfahrung in der Diakonie. Fortbildungsreferentin im Diakonischen Werk Bayern – Diakonie.Kolleg. Bayern

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Lars Charbonnier
030 203 55-586
lars.charbonnier@fa-kd.de

Anmeldung

Bianka Mertel
030/ 203 55-583
bianka.mertel@fa-kd.de