Basisbaustein "Führen und Leiten"

 

Leitungs- und Führungskompetenz wird in immer komplexeren Kontexten immer stärker gefordert, um z.B. delegierend, mentorierend, strukturierend und in immer größeren Räumen mit Überzeugungskraft zu agieren.

Führung und Leitung besitzen eine handwerkliche und eine persönliche Seite. Die handwerkliche Seite ist wichtig, um professionell zu handeln. Die persönliche, um überzeugend zu handeln. Das gelingende Zusammenspiel bewirkt den Erfolg.

Der Workshop führt in die Grunddimensionen von Leiten und Führen ein. Dazu werden die Teilnehmenden in die drei basalen Bewältigungsformate von „Führen - Leiten - Managen“ durch Theorieimpulse und praktische Umsetzungsübungen vertiefend eingeführt.

Die dafür notwendigen Reflexionsräume werden durch angeleitete Impulse strukturiert. Die Materialien sind auch für eine praxisnahe Nacharbeit gut zu nutzen.

 

Ergebnisse

Die Teilnehmenden

  • analysieren ihr Führungsverhalten,
  • lernen Theorieansätze kennen,  
  • setzen diese in die eigene Praxis um und
  • entwickeln wirksame Führungsimpulse für ihr berufliches Handlungsfeld.

 

 

 

Informationen

19.-20. Mai 2021

Kardinal-Hengsbach-Haus, 45239 Essen

12 Teilnehmende
Führungskräfte in Kirche und Diakonie

350,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 518810

Methoden

  • Theorieimpulse
  • Reflexionsarbeiten
  • Übung und Training
Dozierende

Tilman Kingreen, fakd, Berlin

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Tilman Kingreen
0511/1241-686
tilman.kingreen@evlka.de

Anmeldung

Bianka Mertel
030/ 203 55-583
bianka.mertel@fa-kd.de