Crash-Kommunikation

Krisenzeiten wie während der Corona-Pandemie erzeugen auch ein Spannungsfeld hinsichtlich interner Kommunikation: Auf der einen Seite wächst der Bedarf an Informationsaustausch, Orientierung und Kontakt, um gut gemeinsam durch diese Zeit zu kommen. Auf der anderen Seite tauchen viele Fragen auf: Was kann ich sagen, wenn ich selber keine Antwort habe? Wieviel „bad news“ kann ich zumuten? Wieviel Nähe und Distanz sind angemessen? Wie bündeln wir Informationen und machen sie verfügbar? Wie vermeiden wir durch gute Kommunikation unangemessenen Aktionismus oder fatale Lähmung?

Mit einem kurzen Impuls und in einem moderierten Austausch wollen wir uns mit diesen Fragen beschäftigen und dabei auch einen kleinen Blick auf andere „krisenerprobte“ Berufsgruppen, wie z.B. Piloten oder Offiziere, werfen.

Diese Online-Veranstaltung wird am 09.10.2020 von 13:00 Uhr – 14:30 Uhr stattfinden. An technischen Voraussetzungen benötigen Sie lediglich einen internetfähigen Computer mit einem aktuellen Browser, Kamera und Mikrophon sowie eine stabile Internetverbindung.

Ergebnisse

Die Teilnehmenden lernen, worauf es bei interner Kommunikation in der Krise ankommt.

Schwerpunkte

- Interne Kommunikation in der Krise gestalten

- Bedürfnisse der Mitarbeitenden in einer Krise wahrnehmen und angemessen aufnehmen

- Die eigene Rolle als Führungskraft angemessen und authentisch ausüben

Informationen

09. Oktober 2020
13:00 Uhr - 14:30 Uhr

Online-Veranstaltung

10 Teilnehmende
Führungskräfte in Kirche und Diakonie

140,00

Veranst.-Nr.: 510642

Methoden

In dieser Online-Veranstaltung erleben Sie einen anregenden Impuls und haben in einer kleinen Teilnehmendengruppe Raum für den Austausch Ihrer Fragen und Erfahrungen.

Dozierende

Michael Zirlik, Training, Coaching und Beratung, Röthenbach a.d.P.

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Lars Charbonnier
030 203 55-586
lars.charbonnier@fa-kd.de

Anmeldung

Bianka Mertel
030/ 203 55-583
bianka.mertel@fa-kd.de