Das 4-Zimmer-Modell der Veränderung

Damit es nicht nur rund läuft, sondern auch vorwärts geht!

Veränderung hat viel mit „Loslassen und Dranbleiben“ zu tun – so der neue Buchtitel von Dr. Bärbel Wardetzki. Oft kommen Veränderungen ungewollt, ungeplant und heftig über einen. Das können Krisen und Trennungen sein, Krankheiten, Veränderungen im System, in dem ich doch so gut eingewohnt bin,…

Solche großen Veränderungen bewirken oft ein Hadern, ein Hin und Her von Schuldzuweisungen und Widersprüchen, Bedenken und Zweifeln. Da kann es richtig rund gehen – wie im Kettenkarrussell. Wir kommt man aber vom Hadern ins Handeln, vom Alten ins Neue?

Das 4-Zimmer-Modell bietet dafür ein einleuchtendes Denkgebäude, das zur Analyse und eigenen Standortbestimmung hilfreich ist und zur Ableitung von nächsten Schritten und Entdecken von Perspektiven. Damit kann es dann wieder nach vorne gehen, vorwärts in der Entwicklung, durch die Veränderung hindurch.

Das Angebot findet am 26.02.2021 von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr online statt. An technischen Voraussetzungen benötigen Sie lediglich einen internetfähigen Computer mit einem aktuellen Browser, Kamera und Mikrophon sowie eine stabile Internetverbindung.

Ergebnisse

  • Die Teilnehmenden kennen das 4-Zimmer-Modell der Veränderung.
  • Sie werden sich bewusst, welche Optionen dieses Modell für ihr Führungshandeln ermöglicht.

Schwerpunkte

Umgang mit Veränderungen

Hilfreiche Strategien und Verhaltensweisen

Kennenlernen und Anwenden des Modells

Transfer in eigene Führungskontexte und Perspektiven auf eigene Change-Prozesse

Informationen

26. Februar 2021
13:30 Uhr - 15:00 Uhr

Online-Veranstaltung

10 Teilnehmende
Führungskräfte in Kirche und Diakonie

140,00

Veranst.-Nr.: 510676

Methoden

In dieser Online-Veranstaltung erleben Sie einen anregenden Impuls und haben in einer kleinen Teilnehmendengruppe Raum für den Austausch Ihrer Fragen und Erfahrungen.

Dozierende

Christine Ursel, Religionspädagogin, M.A. in Personal- und Organisationsentwicklung, Coach – u.a. mit eigener Leitungserfahrung in der Diakonie. Fortbildungsreferentin im Diakonischen Werk Bayern – Diakonie.Kolleg. Bayern

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Lars Charbonnier
030 203 55-586
lars.charbonnier@fa-kd.de

Anmeldung

Bianka Mertel
030/ 203 55-583
bianka.mertel@fa-kd.de