Das Potential von Fundraising innerhalb strategischer Organisationsentwicklung

Fundraising ist für die meisten Organisationen in Kirche und Diakonie elementarer Bestandteil ihrer Arbeit – manchmal wissen sie es nur nicht so genau. Anträge, Drittmittelaquise, engagierte Ehrenamtliche im Vorstand oder an der Basis, Spendengelder, Sachspenden, KnowHow Spenden, Stiftungsgelder, Sponsoring, Förderkreise u.v.m. finden sich in den meisten Organisationen auf regionaler und überregionaler Ebene. Viele Potentiale von Fundraising lassen sich heben und fruchtbar machen. Die Coronakrise zeigt zum Teil deutlich, welche Organisation im Bereich Fundraising strategisch gut aufgestellt ist und wie Fundraising dazu beiträgt, auch Krisen zu meistern.

Fundraising ist Bestandteil einer strategischen Organisationsentwicklung!

In dieser Veranstaltung werden nach einer kurzen Grundeinführung zum Thema „Was ist Fundraising?“ verschiedene Dimensionen des Fundraising in der Organisation betrachtet. Die Verortung des Fundraising im Organigramm, die Binnen- und Außenkommunikation von Fundraising und die innere Haltung der Verantwortlichen zu diesem Thema sind Teil des Seminars. Aus der Praxis werden dazu Fragen der Ethik, der Rollen und Verantwortlichkeiten eingespielt, aber auch praktische Fragen zur Personalressource, Datenbanken und Zeilgruppen werden besprochen. Dazu kommen Fragenkomplexe zur Finanzierbarkeit von Fundraising und von „Schnittstellenproblematiken“ innerhalb der Organisation sowie von eigenem oder Agentur-Fundraising. Chancen und Grenzen von Fundraising werden deutlich.

Ergebnisse

  • Die Teilnehmenden kennen die Potentiale von Fundraising für Organisationen.
  • Sie werden sich bewusst, wie die Etablierung und Weiterentwicklung von Fundraising in einer Organisation als Kerndimension strategischer Organisationsentwicklung gestaltet werden kann.
  • Veränderungsprozesse zum Thema Fundraising können in der eigenen Organisation gestaltet werden.
  • Chancen und Grenzen von Fundraising werden deutlich.

Schwerpunkte

  • Das Potential von Fundraising entdecken, reflektieren, in der eigenen Organisation einschätzen
  • Wie kann die Organisation von Fundraising gut und besser klappen?
  • Fundraising als Kerndimension strategischer Organisationsentwicklung
Informationen

15.-16. Juni 2021
11:00 / 16:00 Uhr

Schwedische Victoriagemeinde, 10717 Berlin

12 Teilnehmende
Führungskräfte in Kirche und Diakonie

420,00

Veranst.-Nr.: 533101

Methoden

In dieser Präsenzveranstaltung erleben sie anregende Impulse in einer kleinen Teilnehmendengruppe zur Eigenreflexion und für Gruppendiskussionen. Weitere Methoden: Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Vortrag, Übungen, ein Ethik-Fundraising-Quiz – und Ihre Fragen!

Dozierende

Henry Schwier, Fundraiser, Dipl. Religionspäd. / Diakon, Dipl. Diakoniewissenschaftler, Organisationsberater; Lüneburg

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Lars Charbonnier
030 203 55-586
lars.charbonnier@fa-kd.de

Anmeldung

Bianka Mertel
030/ 203 55-583
bianka.mertel@fa-kd.de