Mit Kunst in Führung gehen

Die Kunst vermag vieles, ganz gleich, welchem Genre sie entspringt: der Literatur, der Malerei, der Inszenierung in Schauspiel und Musik und den vielen Möglichkeiten mehr. In dieser Kooperationsveranstaltung mit dem Kulturbeauftragten der EKD, Prof. Dr. Johann Hinrich Claussen, geht es um die Anregungspotentiale von Kunst für das Führen und Leiten in Kirche und Diakonie: Welche Kunsterfahrungen inspirieren persönlich und für das eigene Rollenverständnis? Was lässt sich aus Führungserfahrungen im Bereich der Künste und Kultur für die Führungskunst in Kirche und Diakonie lernen? Wie kann ein Führungsstil oder eine Organisationskultur durch Kunst bereichert und gestaltet werden? Neben anregenden inhaltlichen Impulsen kommt in diesen zwei Tagen natürlich auch die eigene Anschauung zu ihrem Recht. Freuen Sie sich also auf eine inspirierende Fortbildung inmitten von Berlin!

Ergebnisse

Die Teilnehmenden

  • machen eigenen Erfahrungen mit dem Anregungspotential von Kunst für das Führen und Leiten in Kirche und Diakonie,
  • reflektieren die Möglichkeiten von Kunst als Element persönlichen und organisationalen Führungsverhaltens.

Schwerpunkte

  • Mit Kunst führen: Kunst als Anregungspotential für Führen und Leiten in Kirche und Diakonie
  • Kunst führen: Die besonderen Herausforderungen von Führung im Bereich der Künste
  • Organisationskultur kunstvoll gestalten
Informationen

03.-04. Juni 2020

Hotel Dietrich Bonhoeffer Haus, 10117 Berlin

18 Teilnehmende
Haupt- und ehrenamtliche Führungskräfte in Kirche und Diakonie

350,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 560290

Methoden

  • Impulse und Plenumsgespräche
  • Kleingruppenaustausch und Transferübungen
  • Exkursionen
Dozierende

Prof. Dr. Johann Hinrich Claussen, Kulturbüro des Rates der EKD, Berlin
Manon Bursian, Kunststiftung Sachsen-Anhalt, Halle
Bischof Dr. Martin Hein, Kassel
u.v.m.

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Lars Charbonnier
030 203 55-586
lars.charbonnier@fa-kd.de

Anmeldung

Bianka Mertel
030 203 55-583
bianka.mertel@fa-kd.de

In Kooperation

Kulturbüro des Rates der EKD