Auch Online-Meetings lebendig und wirkungsvoll moderieren!

Videokonferenzen als Format für Arbeitsgruppen, Kirchenvorstandssitzungen, Teambesprechungen oder ganze Synoden – was lange die Ausnahme oder auf andere Branchen beschränkt war, gehört mehr und mehr zum Alltagsleben auch in kirchlichen und diakonischen Arbeitsfeldern.

Viele sind überrascht, was wider ihre Erwartungen auch in diesem Format möglich ist, manche loben es sogar als die bessere, weil scheinbar effektivere Arbeitsform. Wieder andere sind – immer noch oder wieder – skeptisch, weil sie neben den Möglichkeiten auch deutlich die Grenzen erleben.

Welche Anforderungen aber stellt das Format der Videomeetings an Planung und Moderation?

Wie können wir auch online lebendig, partizipativ und wirkungsvoll moderieren?

In dieser Moderations-Werkstatt bieten wir eine vielfältige Einführung in das Thema Online-Moderation. An zwei Terminen geht es um die inhaltlichen und methodischen Fragen einer lebendigen und partizipativen Gestaltung von virtuellen Treffen - unabhängig von der genutzten Plattform. So erleben Sie in dieser Online-Moderations-Werkstatt unterschiedliche und technisch unaufwendige Methoden, mit denen es auch im virtuellen Raum ermöglicht wird, beteiligungsorientiert, freudvoll und zielführend zu moderieren.

Termine: 27.01.2021, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr; 03.02.2021, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Ergebnisse

Am Ende der Veranstaltung haben die Teilnehmenden

  • Videomeetings als lebendiges Format erlebt
  • Verschiedene Methoden und Tools zu einer beteiligungsorientierten Gestaltung und Moderation kennengelernt
  • Konkrete Ideen für die Gestaltung von virtuellen Treffen in ihrer jeweiligen Praxis entwickelt

Schwerpunkte

Teil 1: Grundlagen der Moderation von Online-Meetings

  • Kennenlernen und Check-in im virtuellen Raum – damit alle, auch hier, gut ankommen
  • Auch Online dialogische Kommunikation ermöglichen - zuhören, sprechen und gemeinsam nachdenken als besondere Qualität im Online-Dialog
  • Aktivierung und Interaktion – (wie) geht das online?

Teil 2: Ideenwerkstatt für die Planung virtueller Veranstaltungen oder Meetings in Ihrer Praxis

• Ihre Ideen für eine kreative Umsetzung der erlebten Methoden in Ihrem Arbeitsfeld

• Eine Ideenwerkstatt im Format der Methode ´Pro Action Café´

• Letzte Tipps, Tricks and Tools in der Online-Moderation

Zwischen beiden Terminen gibt es die Möglichkeit, in selbstorganisierten Übungsgruppen verschiedene Tools zu erproben.

Informationen

27. Januar 2021 und 03. Februar 2021

Online-Veranstaltung

14 Teilnehmende
Führungskräfte in Kirche und Diakonie, die online Meetings, Sitzungen, Synoden, Gremien, Teams ... moderieren

290,-

Veranst.-Nr.: 510668

Methoden

  • Check-in-Methoden im virtuellen Raum
  • Soziometrische Abfragen / Skalierungen mit Whiteboard
  • Input und Kleingruppenarbeit
  • Weitere technische Instrumente für Umfragen oder gemeinsames Arbeiten an Dokumenten

Technische Voraussetzungen:

Stabile Internetverbindung, PC/Laptop mit Kamera und Mikrofon – am besten mit Headset. Die Zugangsdaten über Zoom als Link werden vorab gemailt.

Dozierende

Anita Hüseman; Moderatorin, systemische Organisationsberaterin und Supervisorin,
Theaterpädagogin, Diakonin; Hamburg
Christian Perl; Kommunikationsberater, Moderator und Trainer; Wien

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Lars Charbonnier
030 203 55-586
lars.charbonnier@fa-kd.de

Anmeldung

Bianka Mertel
030/ 203 55-583
bianka.mertel@fa-kd.de