Personalcoach-Vertiefungskurs

Zur Kernkompetenz von Leitung gehören die Fähigkeit zur Gesprächsführung auch in spannungsreichen Situationen sowie vertiefte Kenntnisse in Systemzusammenhänge und Organisationspsychologie. Dieser Vertiefungskurs schließt sich an die Weiterbildung „Personalcoach“ an und verknüpft und vertieft Trainingselemente zur Steigerung der eigenen Kommunikationsfähigkeit mit der Vermittlung modernen Organisationswissens.

Die nachwachsende Generation wird ihre Führungskräfte immer stärker herausfordern, Coachingkompetenzen in ihren Führungsstil zu integrieren. Nur so wird es gelingen, Mitarbeitende zu motivieren und verantwortlich Veränderungsprozesse zu gestalten. Denn gerade bei Veränderungsprozessen bekommt Personalführung eine zentrale Bedeutung – auch und gerade bei Kirche und Diakonie.

Diese praxisbezogene Coachingausbildung richtet sich an Personen, die an der Weiterbildung "Personalcoach" erfolgreich teilgenommen haben und die bereits Leitung wahrnehmen, als stellvertretende Leitung tätig sind oder auf dem Weg zu mehr Leitungsverantwortung sind. In Verbindung mit dem Weiterbildungskurs "Personalcoach" ermöglicht der Abschluss dieses Kurses die Anerkennung als "Coach" bei der GwG und eröffnet so auch neue berufliche Entwicklungsschritte.

Ergebnisse

Die Teilnehmenden

  • vertiefen ihre Kenntnisse und eigenen Praxiskompetenzen des personenzentrierten Coachings,
  • erweitern ihr methodisches Repertoire im Bereich der Gesprächsführung,
  • erweitern ihr methodisches Repertoire in der Analyse und Begleitung von berufsbezogenen Persönlichkeitsmodellen.

Schwerpunkte

Die Ausbildungsmodule umfassen folgende Schwerpunkte:

  • Vertiefte Gesprächsführungskompetenz in der Leitungsrolle
  • Kybernetik: Woraufhin leiten wir in Kirche und Diakonie?
  • Organisationspsychologische Impulse und Handwerkszeug zur Begleitung berufsbezogener Persönlichkeitsentwicklung
  • Konfliktgespräche führen und moderieren
Informationen

02.-05. Dezember 2020
03.-06. Februar 2021
03.-06. März 2021
26.-29. Mai 2021

Haus der EKD, 10117 Berlin, u.a.

12 Teilnehmende
Absolventinnen und Absolventen der Weiterbildung "Personalcoach" der fakd

3.200,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 519100

Methoden

  • Lernpsychologisch abgestimmte Verbindung von Theorie- und Anwendungswissen
  • Vertiefendes Erlernen professioneller Gesprächsführung durch Theorieimpulse und eigene Anwendung im Rahmen der Weiterbildung und ihre Reflexion in der Weiterbildungsgruppe
  • Ermöglichung zur persönlichen Reifung durch wiederkehrende Reflexion und supervidierte Begleitung
  • Zwischen den Fortbildungseinheiten wird die Arbeit in Transfergruppen empfohlen
Dozierende

Tilman Kingreen, Pastor, Supervisor (GwG/DGfP) mit Schwerpunkt Personalcoaching, Leiter der Arbeitsstelle für Personalberatung und Personalentwicklung, Hannover
Claudia Schubert, Theologin, Pastorin, Personalberaterin. Beraterin DGfP, Coach und Supervisorin i.A. GwG/DGSv, Arbeitsstelle für Personalberatung und -entwicklung, Hannover

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Lars Charbonnier
030 203 55-586
lars.charbonnier@fa-kd.de

Anmeldung

Bianka Mertel
030 203 55-583
bianka.mertel@fa-kd.de