Vom Sinn in der Arbeit - Purpose, New Work und der Beitrag der Theologie

New Work, Führen auf Distanz, Collaborative Leadership, Nachhaltigkeit - kein aktuelles Feld im Diskurs über Arbeit, Führung und wie sie zu gestalten sind, kommt heute ohne die Frage nach dem Sinn aus. Purpose-Orientierung scheint ein Zauberwort in der Ökonomie zu sein, Sinn und Sinnlichkeit sind es gesellschaftlich und nach Corona noch viel mehr, und auch jede Auseinandersetzung mit Resilienz und Selbstführung braucht die Frage nach verstehbaren zusammenhängen und dem "Wozu?". Aus unserer evangelischen Sicht ist das mehr als spannend, ist doch die Frage nach dem Sinn ins Zentrum religionshermeneutischer Reflexionen als die spirituelle Kernfrage gerückt. Hier kommen also Diskurswelten zusammen, die lange als getrennt galten - und das macht es auch für Diakonie und Kirche spannend und nötig, mitzureden. Solche Räume zum Diskurs werden ausgehend von inhaltlichen Impulsen und mit klarem Blick auf die Transfermöglichkeiten der Praxis hier eröffnet.

An technischen Voraussetzungen benötigen Sie lediglich einen internetfähigen Computer mit einem aktuellen Browser, Kamera und Mikrophon sowie eine stabile Internetverbindung.

Ergebnisse

Die Teilnehmenden kennen die aktuellen Diskurse rund um den Sinnbegriff in den Trends der Arbeitswelt der Zukunft und wissen diesen auch theologisch reflektiert in ihre Führungspraxis einzubeziehen.

Schwerpunkte

  • aktuelle Diskurse über Sinn und Purpose im Kontext von New Work und Leadership
  • theologische Dimensionen des Sinnbegriffs
  • Folgen für die eigene (Führungs-)Praxis
Informationen

14. Januar 2022
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Online-Veranstaltung

10 Teilnehmende
Führungskräfte in Kirche und Diakonie

140,00

Veranst.-Nr.: 510825

Methoden

In dieser Online-Veranstaltung erleben Sie anregende Impulse und haben in einer kleinen Teilnehmendengruppe Raum für den Austausch Ihrer Fragen und Erfahrungen.

Dozierende

Dr. Lars Charbonnier, Studienleiter fakd

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Lars Charbonnier
030 203 55-586
lars.charbonnier@fa-kd.de

Anmeldung

Bianka Mertel
030/ 203 55-583
bianka.mertel@fa-kd.de