ZUKUNFTSZIRKEL - Zielerreichung hoch 5!

Online-Initiierung von Communities of Practice für Führungskräfte

Sie gestalten als Führungskraft die Zukunft aktiv mit?

Sie haben ein spezifisches Anliegen und wollen das erfolgreich umsetzen?

Sie wünschen sich Unterstützung zur Erreichung Ihrer Ziele?

Sie schätzen die Kraft der Gruppe, um Pläne Wirklichkeit werden zu lassen?

Wir bringen Sie mit anderen Führungskräften online zusammen - bunt gemischt aus verschiedenen Arbeitsbereichen in Kirche und Diakonie!

 

Lernen Sie mit dem ZUKUNFTSZIRKEL ein Handwerkszeug kennen, wie Sie im Kreis von wohlwollenden Menschen in ähnlicher Verantwortung Ihre individuelle Vorhaben besser ins Ziel bringen! Bleiben Sie als Kleingruppe dann selbstgesteuert aktiv und unterstützen sich wechselseitig online – erleben und geben Sie Stärkung und Begleitung über einen längeren Zeitraum! Je bunter die Mischung, umso interessanter sind die Impulse – gerade Menschen, die sich vorher nicht kennen, können wechselseitig eine große Bereicherung sein! Vertrauen und Verschwiegenheit sind dafür die Basis. Wenn sich 5 Interessierte gefunden haben, starten wir gemeinsam mit Ihnen!

Das Angebot findet am 28.06.2021 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr online statt. An technischen Voraussetzungen benötigen Sie lediglich einen internetfähigen Computer mit einem aktuellen Browser, Kamera und Mikrophon sowie eine stabile Internetverbindung.

Ergebnisse

Die Teilnehmenden lernen eine Arbeitsweise kennen, die ihnen in gemeinsamer Arbeit eine wichtige Unterstützung ihrer je persönlichen Zielerreichung ermöglicht.

Schwerpunkte

Mit dem Zukunftszirkel lernen Sie ein Handwerkszeug kennen, dass Ihnen hilft, an Ihr Ziel zu kommen.

Informationen

28. Juni 2021
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Online-Veranstaltung

10 Teilnehmende
Führungskräfte aus allen Bereichen von Kirche und Diakonie, die sich wechselseitig aktiv in der je eigenen Zielerreichung stärken wollen.

175,00

Veranst.-Nr.: 510812

Methoden

  • Kennenlernen und Teamfindung
  • Methoden zur Zielerreichung
  • ZUKUNFTSZIRKEL als Modell
  • Individuelle Zielklärung im Beisein der Gruppe Kick-off für die autonome Weiterarbeit
Dozierende

Christine Ursel, Religionspädagogin, M.A. in Personal- und Organisationsentwicklung, Coach – u.a. mit eigener Leitungserfahrung in der Diakonie. Fortbildungsreferentin im Diakonischen Werk Bayern – Diakonie.Kolleg. Bayern

Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Lars Charbonnier
030 203 55-586
lars.charbonnier@fa-kd.de

Anmeldung

Bianka Mertel
030/ 203 55-583
bianka.mertel@fa-kd.de