Gesellschaft

Mit der Verschmelzung der Führungsakademie für Kirche und Diakonie gemeinnützige AG (fakd) auf die Bundesakademie für Kirche und Diakonie gGmbH (bakd) entstand am 2. Juni 2014 die Akademien für Kirche und Diakonie gGmbH.

Die Gesellschaft hat einen Aufsichtsrat, der aus neun Personen besteht, und zwei Geschäftsführer, von denen einer für die Bundesakademie und einer für die Führungsakademie verantwortlich ist.
Insgesamt hat die Akademien für Kirche und Diakonie gGmbH 32 Gesellschafter.

Gesellschafter

Aufsichtsrat

Mitglieder des Aufsichtrates 

Beirat

Die Aufgabe des Beirats ist die Beratung und Unterstützung der inhaltlichen Weiterentwicklung der Führungsakademie. Dazu sollen Ideen für die Veranstaltungen und Methoden eingebracht, der Erfahrungsaustausch gesichert und Netzwerke verstärkt werden. Es ist das Ziel, die Qualität der Angebote zu verbessern.

Geschäftsführung