Frauen in Führung (FiF)

Ein Netzwerkangebot der Führungsakademie für Frauen in gehobenen Leitungspositionen

Es ist ein Auftrag der Führungsakademie für Kirche und Diakonie, Netzwerke zu schaffen und Vernetzungen zu unterstützen. Im Jahr 2014 wurde daher an der fakd das Netzwerk "Frauen in Führung" ins Leben gerufen.

Insbesondere weibliche Führungskräfte stehen in Kirche und Diakonie vor der Herausforderung, tradierten Rollenbildern und Zuschreibungen aktiv zu begegnen und dem eigenen Anspruch eines individuellen Lebensentwurfes mit Wünschen, Fähigkeiten, Kompetenzen und Ansprüchen gerecht zu werden.

Ein Austausch und eine Vernetzung mit Frauen vergleichbarer Erfahrungshintergründe unterstützt die eigene Entwicklung der eigenen Führungsrolle.

Dieses exklusive Netzwerkangebot der fakd ermöglicht Frauen in Führungspositionen in Kirche und Diakonie einen Erfahrungs- und Wissenstransfer und erleichtert so die Interessenbündelung und die Vernetzung.

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, wenden Sie sich bitte an die Ansprechpersonen.

Informationen

11.-12. Juni 2020

Hotel Stadtbad Oderberger, 10435 Berlin

30 Teilnehmende
Frauen in Führungspositionen in Diakonie (Vorstände/ Hauptgeschäftsführerinnen) und Kirche, die eine Letztverantwortung für Personal, Finanzen und/ oder strategische Themensetzung haben sowie hauptamtlich kirchenleitende Frauen

250,00 plus Übernachtung/Verpflegung

Veranst.-Nr.: 540207

Dozierende
Zurück Hier können Sie sich die
aktuelle Veranstaltung als
PDF herunterladen
Kontakt

Inhaltliche Anfragen

Dr. Silke Köser
030 203 55-585
silke.koeser@fa-kd.de

Anmeldung

Martina Nadolni
030 203 55-582
martina.nadolni@fa-kd.de